huertgenk Willkommen
in Zülpich!

>> Grußwort des
Bürgermeisters
Logo Seepark Zülpich - stilisierte Seerose mit Schriftzug 

Seepark Zülpich

>> Homepage
 sitzungsdienst Sitzungsdienst
Ratsinformation
der Stadt Zülpich
>> Homepage
Amtliche Bekanntmachung Amtliche
Bekanntmachung
>> Aktuell >> Archiv

Aufgrund gestiegener Schülerzahlen aus den Einzugsbereichen Vettweiß und Nörvenich und damit gestiegenem Platzbedarf bei der Schülerbeförderung vom hiesigen Schulzentrum in die Heimatkommunen konnte seitens der Stadt Zülpich mit der RVE Aachen eine verbesserte Rückbeförderung erreicht werden.
So werden zum 24.10.2016 die Fahrwege und Fahrtzeiten der beiden Busse der Linie 298 (bisherige Abfahrtzeit: 13:31 Uhr bis 13:39 Uhr ab Zülpich Adenauerplatz) so verändert, das beide Busse gleichzeitig um 13:35 Uhr an der Haltestelle Zülpich Adenauerplatz zur Verfügung stehen. Die Schüler/innen können dann je nach Heimatkommune beide Busse nutzen.
Somit kann laut Zusage der RVE gewährleistet werden, dass alle Kinder sicher befördert werden und Wartezeiten entfallen.

Hürtgen
Bürgermeister

Die Zeiten des mühsamen „Kita-Marathons“ sind vorbei, die Zukunft heißt „Kita-Navigator“: Zum 1. Oktober wird im Kreis Euskirchen ein online-basiertes Vormerksystem für Kindergartenplätze eingeführt. Eltern können sich künftig bequem von zuhause eine Wunsch-Kita aussuchen und sich umfassend informieren. Der Startschuss erfolgt am 1. Oktober 2016.

Kreis Euskirchen. Martina Hilger-Mommer, Teamleiterin in der Abteilung Jugend und Familie der Kreisverwaltung, ist froh über das neue Angebot: „Damit erleichtern wir den Eltern den Zugang zu einem Betreuungsplatz für ihr Kind.“ Die Umsetzung des Projekts war durchaus sportlich, denn der Kreistag hatte erst Ende 2015 die Einführung des Kita-Navigators beschlossen. Doch in Zusammenarbeit mit ihrem Team, den Kita-Leiterinnen und Trägern ging das Ganze letztlich zügig über die Bühne.

Weiterlesen: Kita-Navigator“ wird zum 1.10.2016 im Kreis Euskirchen eingeführt - Kita-Platz online suchen und...

Das Ordnungsamt informiert:

Dringender Appell an alle Katzenhalter – Lassen Sie Ihre Katze kastrieren

In den letzten Jahren ist es durch die unkontrollierte Vermehrung von Hauskatzen und verwilderten Katzen zu einer Überpopulation von Katzen gekommen. Viele dieser Katzen leben in einem elenden Zustand: Sie sind verwahrlost, oft krank und befallen von Würmern und Flöhen. Dies gilt besonders für dauerhaft frei lebende Katzen.

Weiterlesen: Dringender Appell an alle Katzenhalter – Lassen Sie Ihre Katze kastrieren

Bedingt durch nachfolgend aufgeführte Bauarbeiten kommt es im Stadtgebiet Zülpich in nächster Zeit zu Verkehrsbehinderungen:

Kanalsanierung Füssenich und Geich
In den nächsten zwei Jahren werden im Auftrag des Erftverbandes als Betreiber des Zülpicher Kanalnetzes Arbeiten an der Kanalisation in Füssenich und Geich durchgeführt. Auf
die Pressemitteilung des Erftverbandes in diesem Amtsblatt wird verwiesen.

Weiterlesen: Das Ordnungsamt informiert: Verkehrsbehinderungen durch Bauarbeiten im Stadtgebiet Zülpich

Bürgermeister Ulf Hürtgen, Christoph Hartmann und Albert Stumm präsentieren gemeinsam die DVD von Hubert Klein

-Hubert Klein stellte im Zülpicher Rathaus seine neue Gartenschaupark-DVD vor
Er begleitete bereits im Jahr 2014 die Landesgartenschau von der Eröffnungs- bis zur Schlussfeier mit seiner Kamera und produzierte aus mehreren tausend Minuten Film-und Fotomaterial eine informative, kurzweiligen 2-stündige DVD, die er nach der floralen Schau unter dem Titel „Landesgartenschau Zülpich-Best of“ veröffentlichte.

Weiterlesen: Ereignisse in Zülpich auf Film und Fotos festgehalten

Das Ambiente des Juntersdorfer Friedhofs nutzte eine Produktionsfirma als Kulisse für eine Szene in einem Kinofilm

Auf der Suche nach geeigneten Kulissen für eine neue Filmproduktion wurde die Produktionsfirma „Bantry Bay“ im Golddorf Zülpich-Merzenich und in Zülpich-Juntersdorf  fündig. Während in Merzenich der Reiterhof als Kulisse diente, zeigten sich  die Filmleute vom Ambiente des Friedhofs  in Zülpich-Juntersdorf so begeistert, dass sie sich spontan entschlossen, dort eine Begräbnisszene für ihre neue Kinoproduktion zu drehen.

Weiterlesen: Merzenich und Juntersdorf als Kulisse für den Dreh eines Kinofilms

 

Bürgermeister Ulf Hürtgen, Christoph Hartmann, Geschäftsführer der Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH und Walfried Heinen, Kommunalbetreuer der RWE präsentierten der Presse vor Ort das neue energiesparende System.

 Zur besseren Ausleuchtung der Parkplatzfächen und der Radwege am Seepark wurden 6 Parkplatzleuchten mit LED-Technologie installiert. Die Anschaffung dieser energieeffizienten Leuchten wurde über das Kommunale Energiekonzept der RWE Deutschland AG gefördert.

 

Weiterlesen: LED-Beleuchtung für Parkplatz am Gartenschaupark

Ortsteile Oberelvenich, Niederelvenich, Langendorf, Lövenich, Juntersdorf, Eppenich, Bürvenich ,Füssenich und Bessenich gehen ans Netz
 Geschwindigkeiten bis zu 50 MBit/s
______________________________________________________________

Die Deutsche Telekom liegt mit ihrem Ausbau des schnellen Internets im Zeitplan.
Mitte August gehen die ersten Anschlüsse im Ausbaugebiet Zülpich Ortsteil Bessenich ans Netz.
Auch der Ausbau in den Ortsteilen
Oberelvenich, Niederelvenich, Langendorf, Lövenich, Juntersdorf, Eppenich, Bürvenich und Füssenich wird fertiggesellt und ist dann verfügbar.

Weiterlesen: Zülpich wird schneller: Erste Ausbauschritte im August erreicht

Öffnungszeiten

Bürgerbüro:  
Montag bis Freitag  08:00 bis
12:30 Uhr 
   
Montag bis Mittwoch 14:00 bis
16:00 Uhr 
   
Donnerstag 07:00 bis
12:30 Uhr
14:00 bis
18:00 Uhr 
   
allg. Verwaltung  
Montag bis Freitag 08:30 bis
12:30 Uhr
Donnerstag 14:00 bis
17:30 Uhr

Anschrift

Stadt Zülpich
Der Bürgermeister
Markt 21
53909 Zülpich