Im Jahre 496 n. Chr. besiegte der Frankenkönig Chlodwig auf dem Gelände der heutigen Stadt die Alemannen, eine Sclacht, die mit seiner Bekehrung zum katholischen Christentum in Verbindung gebracht und legendenhaft ausgeschmückt wurde. In der französischen Geschichtsschreibung hat die "bataille de Tolbiac" ihren festen Platz.
Weiterlesen: Zülpich zur Zeit der Franken

Schon von weitem läßt die Silhouette der Stadt Zülpich mit der Burg und den Türmen erkennen, dass sie auf eine lange ereignisreiche Geschichte zurückblickt. Der fruchtbare Lößboden der Zülpicher Börde war bereits in prähistorischer Zeit besiedelt.
Weiterlesen: Das römische Zülpich