Wenn Sie Geld spenden wollen:

Seien Sie versichert, dass das Geld, was Sie spenden, immer der Flüchtlingshilfe hier in Zülpich (damit sind natürlich auch alle Ortsteile gemeint) zugutekommt. Es versickert nicht in irgendwelchen Verwaltungskanälen, sondern wird immer unmittelbar den Flüchtlingen zuteil.

Geldspenden nehmen die Stadt Zülpich und der Kath. Gemeindeverband entgegen:

  • Sonderkonto bei der Stadt Zülpich: IBAN: DE74 3825 0110 0001 2100 20 (Stichwort: Sonderkonto Flüchtlingshilfe)

  • Kath. Gemeindeverband (KGV) Zülpich: IBAN DE27 3825 0110 0001 6311 67 (Stichwort: Flüchtlingshilfe)

 

Hinweis zum Sonderkonto bei der Stadt Zülpich:

Bei Beträgen bis enschließlich 200,00 € genügt für die Vorlage beim Finanzamt der Bareinzahlungsbeleg bzw. die Buchungsbestätigung des Kreditinstitutes!

Für darüber hinaus gehende Beträge stellt die Stadt auf Wunsch selbstverständlich gerne entsprechende Zuwendungsbetätigungen aus!

Bundestagswahl 2017