Der Wassersportsee Zülpich - mit einer Wasserfläche von 85 ha; an seiner tiefsten Stelle 38 Meter - steht im Eigentum der Stadt Zülpich. Der See dient der aktiven Erholung. Verschiedene Wassersportvereine haben sich am See etabliert.


Nicht nur der See mit seinen vielfältigen Sportarten (Schwimmen, Segeln, Surfen, Tauchen, Angeln) laden zum Verweilen ein, auch Freizeitsportler haben die Möglichkeit, vor Ort aktiv zu werden (asphaltierter Fuß-/Jogging-/Fahrradweg um den See [zu Fuß ca. 50 Minuten]).
Die Innenstadt ist fußläufig zu erreichen.

Segeln, Surfen, Tauchen, Angeln
Um als Gast Ihre Sportart auf und im Wasser zu betreiben, können Sie dies über die Kontaktaufnahme mit dem jeweiligen Verein.

Gartenschaupark
Ein Teil des Geländes des Wassersportsees ist Bestandteil des gebührenpflichtigen Gartenschauparks.

Das Baden im Wassersportsee ist möglich! Beachten Sie bitte, dass die Badestelle im Gelände des Gartenschauparks liegt; ein entsprechendes Eintrittsgeld ist zu zahlen.

Wohnmobile
Ein gebührenpflichtiger Wohnmobilplatz ist direkt am Wassersportsee vorhanden. Folgen Sie der entsprechenden Beschilderung.

Parken
Es stehen genügend kostenlose PKW-Stellplätze zu Verfügung.

Anfahrt
Folgen Sie der Beschilderung „Wassersportsee“.

Der Gartenschaupark, das im Gelände befindliche Freizeitbad und der Wohnmobilparkplatz werden von der Gartenschaupark GmbH verwaltet. Kontaktaufnahme und die entsprechenden Gebühren finden Sie unter www.laga2014.de

 

Nachfolgende Vereine finden Sie am See:

Angelsportverein Zülpich e.V.  http://www.asv-zuelpich.de/

DLRG  https://euskirchen.dlrg.de/

Rheinische Windsurfing Gemeinschaft e.V.  http://www.rwsg.de/

Ruder- und Segel-Club Zülpich e.V.  https://www.segelclub-zuelpich.de/

SFBEH (Segeln für Behinderte) e. V.  https://www.sfbeh.de/index1.html

Tauchsportclub Zülpich e.V.  http://www.tsc-zuelpich.de/

Tim’s Beach  http://www.wassersport-eventcenter.nrw/