Unter dem Jahre 880 wird in den Besitzunterlagen der Abtei Prüm ein Ort mit Namen “Halmhova”, gelegen bei Elvenich und Wichterich, aufgeführt, dazu ein Höriger namens “Egilbert”. Halmhova (= Getreidehof) ist die erste Bezeichnung für Hoven.
 
Weiterlesen: Geschichte