Muellcontainer

- lediglich die Gebühren für Nutzungsrechte an
„Urnenwahlgräber mit Grabplatte als Baumbestattung“ steigen -

Der Rat der Stadt Zülpich hat in seiner Sitzung am 30.11.2017 die Gebührenkalkulationen für die kostenrechnenden Einrichtungen

- Abwasserbeseitigung (Schmutz- und Niederschlagswasser/Klärschlamm)
- Straßenreinigung/Winterdienst und
- Abfallbeseitigung
- Friedhöfe

zur Kenntnis genommen und die Gebührensätze für 2018 festgelegt.

Weiterlesen: Gebührenstabilität sowie -senkungen für 2018


Sternsinger

Im Rahmen der Aktion Dreikönigssingen 2018 machten sich die Sternsingerinnen und Sternsinger auch in diesem Jahr erneut auf den Weg, um den Menschen den Segen in die Häuser zu bringen und um Unterstützung für Kinder in Not zu bitten.

Das Motto der diesjährigen Aktion, unter dem auch Beigeordneter Ottmar Voigt die Kinder am 5. Januar 2018 im Rathaus empfangen konnte, lautete:
„Segen bringen, Segen sein.“ Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!“.
Der Beigeordnete lobte den Einsatz der Sternsinger, die auch in diesem Jahr bei Wind und Wetter wieder unterwegs waren, um so ihre Solidarität mit Kindern auf der ganzen Welt zu bekunden, denen es oft nicht so gut geht.

Weiterlesen: Sternsinger zu Besuch im Zülpicher Rathaus

 Titel 2018 1 vhs

Bildung für alle, gemeinsam in der Gruppe!

Kreis Euskirchen. Das Programm der Kreisvolkshochschule für das Studienjahr 2018 bietet Bildungshungrigen und Wissbegierigen circa 2.000 Veranstaltungen in neun Fachbereichen. Und in der Gruppe macht das Lernen sogar Spaß! Ab 3. Januar liegt das Jahresprogramm, ein Katalog zum Wenden, im gesamten Kreisgebiet an circa 300 Stellen aus. Anmelden kann man sich mit der in der Broschüre eingehefteten Karte oder unter www.vhs-kreis-euskirchen.de. Weitere Informationen, z. B. wo sich die Auslegestellen des Kataloges im Kreisgebiet befinden, erhalten Sie über die vhs-Hotline unter 02251 65074-0

Weiterlesen: Neues Programm der Kreisvolkshoch- schule für das Studienjahr 2018

„Tim´s Beach Wassersport und Eventcenter NRW“ und „Kaffee Siechhaus“ mit EIFEL-AWARD ausgezeichnet

Eifel Award

-Bürgermeister Ulf Hürtgen und Beigeordneter Ottmar Voigt gratulierten im Rathaus

Am 06. Dezember 2017 hat die Zukunftsinitiative Eifel den EIFEL-AWARD 2017 an inhabergeführte Familienunternehmen vergeben. Mit der Auszeichnung wurden insgesamt 70 Initiativen, Projekte, Personen und Unternehmen für ihr beispielhaftes Engagement in und für den Eifel-Ardennen- Raum ausgezeichnet.
Zu den prämierten Betrieben gehört auch das bei Rövenich an der B 265 gelegene Kaffee Siechhaus und Tim ´s Beach Wassersport und Eventcenter NRW, das am Zülpicher Wassersportsee in der Nähe des dortigen Seeparkgeländes ansässig ist.

Weiterlesen: Mit Eifel-Award ausgezeichnet

Logo

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigen der Viertklässlerinnen und Viertklässler,
uns am Franken-Gymnasium ist es ein besonderes Anliegen, nicht nur eng mit den Eltern der uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler zusammenzuarbeiten, sondern auch auf die Nöte und Fragen der zukünftigen Mitglieder unserer Schulfamilie einzugehen. Gehäuft und nachdrücklich wurde an uns am Franken-Gymnasium die Frage, die Sie sich gewiss auch stellen, herangetragen, ob Schülerinnen und Schüler bei uns künftig im Bildungsgang G9 unterrichtet werden.

Weiterlesen: Franken-Gymnasium bekennt sich zu G9

Auch Dürscheven darf sich jetzt über Neubürgerinnen und Neubürger freuen

Spatenstich Duerscheven

Am Donnerstag, 30.11.2017, fand der offizielle Spatenstich für das Baugebiet „Heidegarten“ in Dürscheven statt. Neben Bürgermeister Ulf Hürtgen waren auch Vertreter aus Politik, die beteiligten Firmen sowie Kaufinteressenten und Anwohner anwesend.

Alle freuten sich, dass dieses wunderschön gelegene Baugebiet nunmehr von F&S concept offiziell vermarktet werden kann. Die Realisierung hatte sich etwas verzögert, da man im Vorfeld die zahlreichen Anregungen und Bedenken der Anwohner in die Planungen hat mit einfließen lassen.

Weiterlesen: Offizieller Spatenstich im Neubaugebiet „Heidegarten“

Volkstrauertag 3

Im Zeichen der fünf Kreuze, dem Symbol für Versöhnung über den Gräbern, haben der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge und die Stadt Zülpich am Volkstrauertag zu einer Gedenkfeier mit Kranzniederlegung am Ehrenmal in Zülpich eingeladen.
Bürgermeister Ulf Hürtgen konnte zu dieser Feierstunde zahlreiche Bürgerinnen und Bürger, Vertreter aus Politik, Kirchen und Vereinen, begrüßen.

Weiterlesen: Zülpicher gedachten am Volkstrauertag der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft