bergmann Willkommen
in Zülpich!

>> Grußwort des
Bürgermeisters
logo gartenschaupark 

Garten-
schaupark

>> Homepage
 sitzungsdienst Sitzungsdienst
Ratsinformation
der Stadt Zülpich
>> Homepage
Amtliche Bekanntmachung Amtliche
Bekanntmachung
>> Aktuell >> Archiv
Noch Fragen? 

Anregungen &
Kritik

>>Kontaktformular

In der Zeit vom 07.04.2015 bis 15.10.2015 werden im Bereich von Zülpich im Rahmen des FFH-Monitorings und vertraglicher Vereinbarungen mit der Stadt Zülpich Felder auf Feldhamstervorkommen untersucht. Der landesweit stark gefährdete Feldhamster, (nach der Roten Liste der gefährdeten Säugetiere Kategorie 1 „vom Aussterben bedroht“ und europaweit streng geschützt, Flora-Fauna-Habitat Richtlinie Anhang IV) hat im Raum Zülpich das größte von nur 3 Vorkommen in NRW.

Weiterlesen: Untersuchung Feldhamstervorkommen

Anfang 2013 wurde erstmals nach erfahrenen Bürgern gesucht, die Zeit und persönliche Engagement für ein einzelnes Kind zur Verfügung stellen möchten und bereit sind, für dieses Kind als Vormund Verantwortung zu übernehmen. Die Resonanz war überwältigend: weit über 70 Interessierte kamen damals zu einer ersten Informationsveranstaltung.

Weiterlesen: "Eine beachtliche Erfolgsgeschichte" - ehrenamtliche Vormünder weiter gesucht |...

Insgesamt 1.000 Euro spendet der Verein „Gebets- und Begegnungsstätte Sievernich e.V.“ zweckgebunden für die Flüchtlingsarbeit der Römerstadt Zülpich. „Wir haben erfahren, dass im benachbarten Zülpich noch Unterstützung benötigt wird.

Weiterlesen: Benachbarte Ortschaft spendet für Zülpicher Flüchtlinge: Sievernicher Verein übergibt 1.000 Euro...

Mit dem „RWE Klimaschutzpreis“ zeichnet die RWE Deutschland AG besondere Projekte im Bereich Natur- und Umweltschutz aus. Dazu gehören beispielsweise die Neuanlage von Grün- und Erholungszonen, der Erhalt natürlicher Lebensräume, die Gewässer-Renaturierung oder auch Initiativen zur Abfallbeseitigung. Dabei sollten die Projekte abgeschlossen, oder sich zumindest in der Umsetzung befinden.

Weiterlesen: Schulgarten, Baumpflanzungen und Müllaktionen: Der erste „Klimaschutzpreis“ der RWE Deutschland AG...

Wie ist es sich „fremd“ zu fühlen? Niemanden zu kennen, die Landessprache noch nicht zu beherrschen? Wie kann man sich im Alltag oder in schwierigeren Lebenssituationen besser zurechtfinden?
Diese Frage stellen sich auch immer wieder Institutionen und Fachleute, die für und mit Menschen mit Migrationshintergrund arbeiten.

Weiterlesen: Erster „Wegweiser für Migrantinnen und Migranten“ im Kreis Euskirchen erschienen

Bis zum 16. Februar 2015 muss die ausgearbeitete und aussagekräftige Bewerbung zur LEADER-Region „Zülpicher Börde“ in Düsseldorf vorliegen. Mit Erftstadt, Nörvenich, Vettweiß, Weilerswist und Zülpich haben sich insgesamt fünf Kommunen aus drei Kreisgebieten zusammengeschlossen, die sich gemeinsam um EU-Fördermittel aus dem LEADER-Programm bewerben.

Weiterlesen: Bewerbung zur LEADER-Region „Zülpicher Börde“ geht in die Endphase: Präsentation der bisherigen...

Bürgermeisterwahl

Öffnungszeiten

Bürgerbüro:  
Montag bis Freitag  08:00 bis
12:30 Uhr 
Montag bis Mittwoch 14:00 bis
16:00 Uhr 
Donnerstag 14:00 bis
19:00 Uhr 
   
allg. Verwaltung  
Montag bis Freitag 08:30 bis
12:30 Uhr
Donnerstag 14:00 bis
17:30 Uhr

Anschrift

Stadt Zülpich
Der Bürgermeister
Markt 21
53909 Zülpich